Display accessories cables

  • german
  • english

ACES/I-Pex-Steckerkabel

Koaxialkabel sind elektrische Leitungen mit speziellem physikalischem Aufbau.
Dabei verlaufen zwei voneinander elektrisch isolierte Leiter ineinander.
Die Kabel haben den Vorteil, dass die inneren Signale von der Außenwelt gänzlich unabhängig sind.

Zur Bildergalerie
i-pex-20453-20454

Kabel mit ACES- oder I-Pex- Steckern mit Einzellitzen können als Derivat für Koaxialkabel verwendet werden.

Die I-PEX Serie 20453-040T (Vigorconn F62240), 20454-040T und ACES Serie 88441-40 (Starconn 107F40) sind unterstützt.

Die Länge ist auf 700mm beschränkt. Die optimale Länge des Kabels ist 300 oder 400mm. Alle LVDS Paare werden verdrillt.

Alle Grundeigenschaften des Kabels entsprechen einem typischen LVDS Kabel. Das Kabel ist ungeschirmt.

© 2017 BECK GmbH & Co. Elektronik Bauelemente KG Elektronische Bauelemente

SitemapGTCTImpressumKontakt